Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Zweiter Insasse nach Absturz gestorben

Northeim Zweiter Insasse nach Absturz gestorben

Vier Wochen nach dem Absturz eines Ultraleichtfliegers bei Northeim ist am Montag auch der zweite Insasse gestorben. Wie die Polizei Northeim mitteilte, erlag der 68 Jahre alte Österreicher im Göttinger Universitätsklinikum seinen schweren Verletzungen.

Voriger Artikel
Jubiläumskonfirmation in Nörten-Hardenberg
Nächster Artikel
Umzug ins neue Gesundheitszentrum
Quelle: Lange/Archiv

Northeim. Der 69-jährige Göttinger Pilot war bei dem Absturz am 8. September ebenfalls ums Leben gekommen. Die Untersuchung zur Unfallursache dauern laut Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung noch an. ms

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Von Redakteur Markus Scharf

Der Wochenrückblick vom 3. bis 9. Dezember 2016