Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Hardegsen
Personalmangel

Der ländlich geprägte evangelisch-lutherische Kirchenkreis Leine-Solling hat mittlerweile Schwierigkeiten, freiwerdende Pastorenstellen zu besetzen. Wie das geändert werden könnte, sei Thema beim Kirchenkreistag gewesen, heißt es in einer Mitteilung. „Die Zeiten haben sich geändert“, wird Superintendent Jan von Lingen zitiert.

  • Kommentare
mehr
Stadt Hardegsen
Außenaufnahme der seit Jahresbeginn geschlossenen Gaststätte Keilereck am Wildpark in Hardegsen.

Seit Jahresende 2016 ist die Gaststätte Keiler-eck am Wildpark in Hardegsen geschlossen. Die Eigentümer der Immobilie hatten den Pachtvertrag mit Martin Habermehl gekündigt. Wie es weitergeht am Keilereck ist zurzeit noch offen.

  • Kommentare
mehr
Kriminalstatistik in Northeim

Die Zahl der Straftaten ist 2016 im Bereich der Polizeiinspektion (PI) Northeim/Osterode gegenüber 2015 leicht angestiegen. PI-Leiter Hans Walter Rusteberg wies in der Präsentation der Kriminalitätsstatistik auf zunehmende Angriffe auf Polizisten, aber auch eine hohe Aufklärungsquote (66,7 Prozent) hin.

  • Kommentare
mehr
"Eselsbrücke" in Hardegsen

„Wir wollen das Projekt nicht einfach streichen“, so SPD-Ratsherr Sandro Wolff in einer gemeinsamen Mitteilung der SPD/CDU-Gruppe im Rat der Stadt Hardegsen. Gemeint ist die von der Verwaltung jüngst vorgeschlagene Einstellung des Hausaufgabenhilfe-Projekts Eselsbrücke

  • Kommentare
mehr
Ortsdurchfahrt von Gladebeck
Ortsbürgermeister Lothar Becker hat im Sommer 2016 die Tiefe der Schlaglöcher an der Ortsdurchfahrt Gladebeck gemessen.

Die für dieses Jahr angekündigte Sanierung der Ortsdurchfahrt von Gladebeck im Verlauf der Landesstraße 556 wird verschoben. Diese Nachricht hat während der jüngsten Ortsratssitzung Gremiumsmitglieder wie auch die etwa 40 Bürger enttäuscht.

  • Kommentare
mehr
Flüchtlingshilfe
Viele Helfer haben das Möbellager 2015 mit aufgebaut - jetzt ist Schluss.

Das Möbellager des Runden Tisches Flüchtlingsbetreuung in Hardegsen auf dem Gelände der ehemaligen Zementfabrik wird zum 28. Februar aufgelöst. Grund: Es besteht kein Bedarf mehr, Möbel und andere Sachspenden vorzuhalten.

  • Kommentare
mehr
Ex-Freund wegen Totschlags vor Gericht
Der angeklagte 29-Jährige vor Gericht.

Weil er seine frühere Freundin in Hardegsen (Kreis Northeim) durch zahlreiche Messerstiche getötet haben soll, muss sich seit Donnerstag ein 29-jähriger Mann vor der Schwurgerichtskammer des Landgericht Göttingen verantworten. Die Staatsanwaltschaft hat den 29-Jährigen wegen Totschlags angeklagt.

  • Kommentare
mehr
Positive Bilanz nach zwei Jahren Flüchtlingsarbeit

Als 2016 der Runde Tisch in Hardegsen Bürger und Flüchtlinge in der Burg Hardeg zum gemeinsamen Frühstück zusammenbrachte, war kurz zuvor eine Unterkunft junger Afghanen im Ort mit Steinen beworfen worden. Am Sonntag kam man wieder  zusammen und zog eine durchaus positive Bilanz.

  • Kommentare
mehr
Angebot für die ganze Familie

Mit einem Besucherrekord von 12 200 Gästen an zwei Tagen ist die fünfte „Lokolino“, die „Erlebnismesse für Familie, Baby und Kind“, am Sonntagabend zu Ende gegangen. Familien aus der ganzen Region nutzten das umfangreiche Angebot in der Lokhalle.

mehr
Mögliche Einrichtung

Aktuell besteht für 14 Kinder in der Gemeinde Betreuungsbedarf, doch die Gemeinde ist knapp an Krippenplätzen. Der Bedarf ist nach Angaben der Verwaltung „deutlich höher als das vorhandene Angebot“. Jetzt soll geprüft werden, ob in Hettensen eine Krippengruppe eingerichtet werden kann.

  • Kommentare
mehr
Ellierode

Die Polizei in Hardegsen fahndet nach einem unbekannten Fahrzeugführer, der am vergangenen Wochenende, 27. bis 29. Januar, in der Gartenstraße in Ellierode ein  geparktes Auto beschädigt hat.

  • Kommentare
mehr
Hardegsen

Die Polizei Northeim sich nach dem Verursacher eines Unfalls am vergangenen Sonntag. Im Hardegser Ortsteil Ellierode hatte ein bislang unbekannter Autofahrer in der Gartenstraße ein geparktes Auto beschädigt. Den Schaden beziffert die Polizei auf 1.000 Euro.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 71
Vorlesewettbewerb