Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Antifa macht Gefangene

Roter Roller von "Nazi" gestohlen Antifa macht Gefangene

Mit einem Pappschild um den Lenker ("Seit 36 Stunden Gefangener der Antifa") zeigen Fotos auf einer linken Internetseite seit Donnerstag einen Motorroller, der in der Nacht zu Dienstag in Hardegsen von einem Hof gestohlen wurde.

Die Polizei Northeim hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Hardegsen. Der rote Roller gehört dem 32-jährigen Daniel A., den die Göttinger linke Szene als "Nazi" bezeichnet. A. hat am Donnerstag kurz nach 13 Uhr Anzeige wegen Diebstahls erstattet. Das mit Aufklebern der rechten Szene beklebte Gefährt war unverschlossen vor A.s Wohnhaus abgestellt und gestohlen worden.

Unterdessen wird der politisch motivierte Diebstahl auf der Webseite hönisch kommentiert. Unter anderem wird vorgeschlagen, den Roller mit der Drahtbürste zu "entnazifizieren". Die Polizei Northeim, so Sprecher Uwe Falkenhain auf Anfrage, hat Ermittlungen aufgenommen.     

Von Redakteur Jürgen Gückel

Gänseliesel-Wahl