Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Hecke steht in Flammen

Langenholtensen Hecke steht in Flammen

Ein Unbekannter hat am Sonntag gegen 15.45 Uhr mutmaßlich eine Hecke an einem Grundstück der Straße Über dem Dorfe angezündet. Ein Zeuge gab an, zur fraglichen Zeit einen jungen Mann beobachtet zu haben, der die Hecke entlangging und plötzlich davonlief.

Voriger Artikel
Erfolgreiche Klage
Nächster Artikel
Zwei Polizisten verletzt

Die Freiwillige Feuerwehr Langenholtensen löschte den Brand.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Langenholtensen. Unmittelbar danach habe die Hecke gebrannt. Die Freiwillige Feuerwehr Langenholtensen löschte den Brand. Der Schaden an Hecke und Maschendrahtzaun wird von der Polizei Northeim mit rund 500 Euro beziffert.

Der mutmaßliche Täter soll etwa 25 Jahre alt, 1,70 bis 1,80 Meter groß und mit grauer Jogginghose und schwarzem Pullover bekleidet gewesen sein.       

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Tanzende Schneeflocken im "Kauf Park"