Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
In einer Nacht zwei Audi gestohlen

Diebe in Northeim In einer Nacht zwei Audi gestohlen

Gleich zwei Audi-Fahrzeuge sind in der Nacht zum Dienstag in der Richard-Wagner-Straße in Northeim gestohlen worden. Eines davon tauchte nach einem Unfall bei Potsdam wieder auf.

Voriger Artikel
Frettchen-Taufe im Wildpark
Nächster Artikel
Landeanflug auf Nest
Quelle: dpa (Symbolbild)

Northeim. Als erster Wagen wurde gegen 4 Uhr ein goldfarbener Audi S 3 Kombi als gestohlen gemeldet. Der elf Jahre alte Wagen stand am Fahrbahnrand und hatte zum Zeitpunkt des Diebstahls noch einen Wert von etwa 7000 Euro.

Aber nicht mehr lange: Gegen 5.30 Uhr wurde das gestohlene Auto nahe der Autobahn A 10 bei Potsdam von Brandenburger Polizeibeamten mit Unfallschäden gefunden. Der Autodieb war beim Auffinden des beschädigten  Autos bereits verschwunden, teilt die Northeimer Polizei weiter mit.

Um 7.35 Uhr lief die nächste Diebstahlsmeldung ein. Ein ebenfalls am Fahrbahnrand der Richard-Wagner-Straße parkender dunkelgrauer Audi A 3 Sportback war verschwunden. Der ebenfalls elf Jahre alte Wagen hat noch einen Wert von etwa 6000 Euro. Von diesem Fahrzeug fehlt bislang jede Spur.

Die Polizei bittet Zeugen, die in der Nacht zum Dienstag auffällige Personen oder Fahrzeuge in der Richard-Wagner-Straße bemerkt haben oder andere Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 0 55 51 / 7 00 50 zu melden. hein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Thema des Tages: Steinträume aus der Toskana