Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Irischer Frühling mit Tony Christie

Verlosung Irischer Frühling mit Tony Christie

Unter dem Motto „The Irish Night“ gastiert der britische Sänger Tony Christie mit der irischen Band Ranagri in der Stadthalle Northeim. Veranstalter ist der Förderverein Stadthalle Northeim. Das Konzert beginnt am Dienstag, 22. März, um 20 Uhr.

Voriger Artikel
Musikalische Zwiesprache
Nächster Artikel
Mit 2,9 Promille bei Echte über die A7

Tony Christie

Quelle: dpa

Northeim. Tony Christie wurde 1943 als Anthony Fitzgerald in Conisbrough geboren. Einer seiner größten Hits in den 70er-Jahren war „Amarillo“. Jetzt ist Christie mit der Band Ranagari unterwegs. Manager der Band ist Sean Fitzgerald, der Sohn von Tony Christie. Die Band setzt sich aus Donal Rogers (Vocal, Gitarre), Eliza Marshall (Querflöte, exotische Flöten), Jean Kelly (Harfe) und Tad Sargent (Bodhran, Bouzouki).

Karten für das Konzert in Northeim gibt es im Vorverkauf unter anderem in den Tageblatt-Geschäftsstellen Göttingen und Duderstadt, Weender Straße 44 in Göttingen und Marktstraße 9 in Duderstadt. Das Tageblatt verlost darüber hinaus für die für das Konzert mit Tony Christie und Ranagri am Dienstag, 22. März, um 20 Uhr in der Stadthalle Northeim drei mal zwei Eintrittskarten. Leser, die am Freitag, 4. März, zwischen 9 und 14 Uhr anrufen und deutlich ihren Namen, ihre Anschrift und ihre Telefonnummer hinterlassen, können gewinnen. Voraussetzung ist, dass sie die Gewinnfrage beantworten können und zusätzlich zu ihren persönlichen Angaben die Lösung nennen. In welchem Jahr wurde Tony Christie geboren? Die Teilnahme ist unter Telefon 01 37 / 8 60 02 73 möglich (0,50 Euro pro Minute aus dem deutschen Festnetz, Preise aus dem Mobilfunknetz können abweichen). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. be

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung