Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Katlenburg-Lindau
Kino wird erweitert
Betreiber Roy Kleinecke

Das Kino in der Duderstädter Feilenfabrik wird erweitert. In der ehemaligen Gaststätte Soley entstehen drei weitere Kinosäle. Damit steigt die Zahl der Säle fünf Jahre nach dem Neustart unter Roy Kleinecke von zwei auf fünf Säle, die Platz für rund 600 Zuschauer bieten.

  • Kommentare
mehr
Treckerfreunde Harber in Göttingen und Duderstadt

 "Der Weg ist das Ziel", sagt Hinrich Stulle von den Treckerfreunden Harber. Die sind am Freitag im Landkreis Peine zu ihrer jährlichen Tour gestartet – mit 14 historischen Traktoren im Konvoi. Drei Tage sind sie unterwegs und besuchen unter anderem Göttingen, Duderstadt, Northeim und Einbeck.

  • Kommentare
mehr
Universitätsklinikum Göttingen

Weder telefonieren noch fernsehen können die Patienten derzeit in den Bettenhäusern des Universitätsklinikums Göttingen – und das seit dem 31. Mai. Die Telefon- und TV-Anlage ist ausgefallen. Patienten dürfen aber ihre Handys benutzen, das WLAN ist frei geschaltet. Wie und wann die Anlage ersetzt wird, ist unklar.

  • Kommentare
mehr
Friseursalon Wellenlänge

Nach längerer Pause veranstalten Petra und Jörg Schröder vom Friseursalon Wellenlänge in diesem Jahr wieder eine Frisuren- und Modenschau.

  • Kommentare
mehr
SPD-Wahlkreiskonferenz

Mit jeweils mehr als 96 Prozent der Delegiertenstimmen sind bei der SPD-Wahlkreiskonferenz des Unterbezirks Northeim-Einbeck der Landtagsabgeordnete und Unterbezirksvorsitzende Uwe Schwarz (Bad Gandersheim) und die niedersächsische Kultusministerin und Landtagsabgeordnete Frauke Heiligenstadt (Katlenburg-Lindau) als Kandidaten für die niedersächsische Landtagswahl 2018 gewählt worden.

  • Kommentare
mehr
Lucas Mennecke

Der Gesamtvorstand der Jungen Union (JU) im Landkreis Northeim hat Lucas Mennecke aus Kalefeld zum ersten Regionalbeauftragten im Landkreis ernannt. Der 17-Jährige soll regionaler Kontakt für die JU-Mitglieder und Sprachrohr zu den CDU-Verbänden in der Region sein, teilt der JU-Vorstand mit.

  • Kommentare
mehr
Thema des Tages

Erstmals liegt für die Region Südniedersachsen – die Landkreise Göttingen und Northeim – ein ausführlicher Bildungsbericht mit Zahlen und Fakten zur Bildungslandschaft vor. Auf knapp 90 Seiten hat die Gesellschaft „Zoom“ für die „BildungsregionSüdniedersachsen“ in fast zweijähriger Arbeit Daten zusammengetragen. Ziel ist es, so Anna Wucherpfennig, Geschäftsführerin der Bildungsregion, mit den Daten eine solide Grundlage für künftige Entscheidungen und Entwicklungen im Bildungssektor vorzulegen. Das Tageblatt hat acht Fakten aus dem Bereich herausgegriffen. Warum die Zahlen sind, wie sie sind erklärt Wucherpfennig.

  • Kommentare
mehr
Parteitag des SPD-Unterbezirk Northeim-Einbeck

Beim Parteitag des SPD-Unterbezirk Northeim-Einbeck in Gad Gandersheim ist am Sonnabend Martin Wehner aus Einbeck) mit der Willy Brandt Medaille ausgezeichnet worden. Damit wurde seine zehnjährige Tätigkeit als Kreistagsvorsitzender gewürdigt.

  • Kommentare
mehr
Schwere Explosion
So sieht es in der Bank nach der Sprengung aus.

Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch in Wiershausen einen Geldautomaten in die Luft gesprengt. Der Automat der Volksbank an der Durchfahrtstraße wurde zerstört, das Gebäude schwer beschädigt. Nach Polizeiangaben ereignete sich die Explosion gegen 3.40 Uhr.

mehr
Katlenburg-Lindau

Sachschaden ist bei einem Zimmerbrand am Mittwochnachmittag in Katlenburg-Lindau entstanden. Das Feuer brach nach Angaben der Polizei gegen 14.20 Uhr im Obergeschoss eines Reihenmittelhauses an der Brandisbreite aus.

  • Kommentare
mehr
Der Vorstand der Jugendstiftung des Landkreises Northeim vergibt Fördermittel

Fördermittel in Höhe von rund 58.500 Euro vergibt die Jugendstiftung des Landkreises Northeim. Dies entschied der neue Vorstand der Jugendstiftung vor kurzem während seiner ersten Sitzung nach der Kommunalwahl. Damit unterstützt die Stiftung 20 Projekte im Landkreis Northeim.

  • Kommentare
mehr
Meditationszentrum in Lindau
Chinesische Investoren wollen das ehemalige Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung in ein Meditationszentrum umwandeln.

Die Ausweisung eines „Sondergebiets für religiöse, kulturelle und gesundheitliche Zwecke“ hat es in der Gemeinde Katlenburg-Lindau bislang noch nicht gegeben. Um den Weg für die Chinesen freizumachen, die in Lindau ein Meditationszentrum planen, soll der  Flächennutzungsplan geändert werden.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 20
Die Bilder der Woche vom 15. bis 21 Juli 2017