Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Literaturkirche startet in Saison

Auftakt mit Texten und Musik von Jan von Lingen Literaturkirche startet in Saison

Die evangelische Literaturkirche in Schnedinghausen startet in die neue Saison. Zum Auftakt gibt es am Sonntag, 11. September, um 16 Uhr Texte und Musik mit Jan von Lingen. Der Superintendent des Kirchenkreises Leine-Solling war 13 Jahre lang Radiopastor. Von Lingen (Gitarre, Gesang) tritt gemeinsam mit Sebastian Frank (Schlagzeug, Cello) und Johannes Begemann (Klavier, Gesang) auf.

Voriger Artikel
Unter rollendem Rad
Nächster Artikel
Absturz ohne Fallschirm

Von Lingen (Gitarre, Gesang) tritt gemeinsam mit Sebastian Frank (Schlagzeug, Cello) und Johannes Begemann (Klavier, Gesang) auf. Die weiteren Termine der Literaturkirche sind ebenfalls sonntags um 16 Uhr vorgesehen. Am 9. Oktober stellt Linda Fischer einen Liebesroman vor. Am 30. Oktober geht es um den heiligen Martin und seine legendäre Mantelteilung.

Schüler haben die Ereignisse aus der Sicht anderer Beteiligter beschrieben und tragen die Ergebnisse vor. Am 20. November spricht Theologie-Professor Martin Tamcke über Tolstojs Religion. Seit September 2012 gibt es von September bis April einmal im Monat eine literarische Veranstaltung in der Marienkapelle in Schnedinghausen. Der Ort liegt zwischen Moringen und Northeim in der Nähe der Autobahnanschlussstelle Northeim-West.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Flic Flac feiert Premiere Göttingen