Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Mini-Landschaft und Lichterglanz aus Leidenschaft

Workshop Mini-Landschaft und Lichterglanz aus Leidenschaft

Die stimmungsvoll beleuchteten Fenster der Familie Walbrecht aus Angerstein sind bekannt. Jedes Jahr schmücken Regina und Horst Walbrecht aus der Kirchstraße 28 ihre Fenster und den Wintergarten und zaubern damit eine winterliche Miniaturlandschaft.

Voriger Artikel
Gladebeck feiert Abschluss des Jubiläumsjahrs
Nächster Artikel
Workshop der Friedrich-Ebert-Stiftung an KGS Moringen
Quelle: EF

Nörten-Hardenberg. „Das macht uns Spaß“, sagt Regina Walbrecht. Angefangen habe ihre Deko-Leidenschaft vor einigen Jahren mit einfachen Zapfen. Heute erstrahlen kleine Häuser, Tannenbäume und Lichterketten. Wer sich von Walbrechts Deko-Tipps geben lassen möchte, hat dazu am 19. Dezember von 18 bis 19 Uhr die Gelegenheit. Sie öffnen Türchen Nummer 19 beim lebendigen Adventskalender.

Kennen Sie ebenfalls feierlich, kitschig oder einfach nur krass geschmückte Häuser? Oder sind Sie gar selbst ein Liebhaber die Nacht erhellender Weihnachtsdeko? Dann schicken Sie uns ein Foto mit Ortsangabe, ihrem Namen und – wenn Sie mögen – ihrer ganz persönlichen Geschichte dazu an online@goettinger-tageblatt.de. Die Fotos präsentieren wir in einer Online-Bildergalerie unter gturl.de/beleuchtung, eine Auswahl zudem im Tageblatt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Von Redakteur Britta Eichner-Ramm

Tanzende Schneeflocken im "Kauf Park"