Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Mit zwei Promille Unfall gebaut

Führerschein eingezogen Mit zwei Promille Unfall gebaut

Ein 64 Jahre alter Autofahrter aus Neustadt hat am Sonntagmittag in der Großenroder Straße, Ecke Mörliehäuser Straße das Auto einer 26 Jahre alten Frau aus Göttingen angefahren. Beide Fahrzeuginsassen blieben laut Polizeiangaben bei dem Unfall unverletzt. Der Schaden wird mit 5000 Euro beziffert.

Voriger Artikel
Kundgebung ohne „Freundeskreis“
Nächster Artikel
Zwei Fahrspuren der A7 bei Northeim gesperrt
Quelle: dpa (Symbolbild)

Großenrode. Der 64-Jährige war gegen 13.40 Uhr beim Abbiegen in den Gegenverkehr geraten. Als die Polizei den Unfall aufnahm, klärte sich auch bald auf, warum: Mehr als zwei Promille zeigte der Atemalkoholtest bei einer ersten Probe an. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet, und die Weiterfahrt wurde dem 64-Jährigen untersagt. Sein Führerschein wurde von den Beamten beschlagnahmt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 3. bis 9. Dezember 2016