Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Motorrad landet auf dem Grünstreifen

Moringen Motorrad landet auf dem Grünstreifen

Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit sei es am Sonnabend zu einem Motorradunfall in Moringen gekommen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Fahrer sei ohne Führerschein und Versicherungsschutz unterwegs gewesen.

Voriger Artikel
23-Jährige bei Unfall leicht verletzt
Nächster Artikel
Einbruch in Schmuckgeschäft
Quelle: GT

Moringen. Gegen 21 Uhr befuhr ein 22-jähriger Einbecker mit seiner Yamaha die Kreisstraße 503 bei Moringen. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer scharfen Rechtskurve kam er mit seinem Krad nach links von der Fahrbahn ab und landete auf dem Grünstreifen. Der Mann wurde leicht verletzt ins Krankenhaus nach Einbeck gebracht. Nach Angaben der Polizei entstand Schaden von rund 500 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten Polizisten fest, dass der Motorradfahrer keinen Führerschein hat. Auch war die Yamaha nicht pflichtversichert. Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet. ne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche vom 9. bis 15. September 2017