Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Musikalische Zwiesprache

Friend`n Fellow zu Gast auf dem Hardenberg Musikalische Zwiesprache

Ein Soul-Blues-Jazz-Vergnügen verspricht der Gräfliche Landsitz Hardenberg beim Auftritt des Musikduos Friend‘n Fellow am Sonnabend, 12. März, im Hardenberg-Atrium. Sängerin Constanze Friend und Gitarrist Thomas Fellow werden laut Ankündigung bei ihrem ersten Auftritt in Nörten-Hardenberg ein Best-of ihrer Stücke präsentieren, darunter auch Lieder der neuen Live-CD mit dem Titel „Silver“.

Voriger Artikel
Trickdieb kommt vom Landratsamt
Nächster Artikel
Irischer Frühling mit Tony Christie

Soul der Extraklasse: Friend ´n Fellow.

Quelle: Ulrike Moennig

Nörten-Hardenberg. Seit nunmehr 25 Jahren zelebriere das Duo Friend‘n Fellow „eine intensive musikalische Zwiesprache, die mit der Tiefe der Stimme und dem sanftem Klang der Gitarre berührt und dabei Soul, Blues und Jazz mühelos verbindet“, heißt es in der Ankündigung zu dem Konzertabend, der um 20 Uhr beginnt. Tickets für die Veranstaltung auf dem Gräflichen Landsitz Hardenberg gibt es im Keilerladen oder können telefonisch unter 0 55 03 / 80 22 71 bestellt werden.

Das musikalische Tandem Friend‘n Fellow gibt es seit 1991. Seither hätten Friend und Fellow élf CDs produziert und mehr als 100 000 Tonträger verkauft. Sie spielten mit den Klangfarben des Souls, der Intensität des Blues und der Freiheit des Jazz. Weitere Informationen im Internet unter der-hardenberg.de oder unter friendnfellow.com.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“