Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Helfer üben Wasserrettung

Northeim Helfer üben Wasserrettung

Wie arbeiten Feuerwehr-Taucher? Das war Inhalt einer Infoveranstaltung der „Wasserrettung“ und der „Arztgruppe“ der Umweltfeuerwehr des Landkreises Northeim. Teilnehmer waren die Schnelleinsatzgruppen des Arbeiter-Samariter-Bundes Nörten-Hardenberg und der Johanniter-Unfallhilfe Northeim.

Voriger Artikel
Müll abgebrannt
Nächster Artikel
Dixi-Klo schmilzt in Osterfeuer
Quelle: r

Im ersten Teil erläuterte der Zugführer des 1. Zuges „Wasserrettung“, Thomas Sattler, den Teilnehmern die Ausbildung und Aufgaben der Feuerwehr-Taucher der Umweltfeuerwehr. Wie kommt man zu den Tauchern, was muss man alles lernen und was für Vorkenntnisse muss jeder mitbringen? Besonders die verschiedenen Qualifikationsstufen von Feuerwehr-Tauchern wurden erwähnt und in einer „Power-Point Präsentation“ gezeigt, teilt die Feuerwehr mit.

Die Arztgruppe, in der auch Susanne Döppner Notärztin ist, gab ein medizinisches Update zum Thema Hypothermie nach Ertrinken und einen kurzen Überblick über die Standard-Einsatzregeln nach einem Tauchunfall mit dem Gruppenführer der Arztgruppe Jens Küsel.

Nach diesen beiden Vorträgen konnten die Teilnehmer die Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr inklusive der Rettungsboote und deren Ausrüstungen  besichtigen, um sich ein Bild von dem  Aufgabengebiet und der kompletten Qualifikation zu machen.

Der zweite Teil der Informationsveranstaltung beinhaltete das Üben des Ernstfalls. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel