Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Kein Osterfeuer im FFH-Gebiet

Northeim Kein Osterfeuer im FFH-Gebiet

Er könne Briten verstehen, die von der „Reglementierungswut“ der Europäischen Union (EU) „die Nase voll“ hätten, schimpfte Irnfried Rabe (FDP) im Kreistag Northeim. Den Ratsherr ärgert, dass Vorgaben aus Brüssel eine weitere Nutzung des Osterfeuerplatzes im Flora-Fauna-Habitat Mäuseberg und Eulenberg verhindern.

Voriger Artikel
Drei Verletzte bei Zusammenstoß
Nächster Artikel
Feuer in Altkleidercontainer
Quelle: GT

Northeim. Rabe macht sich dafür stark, dass die Fläche bei der Ortschaft Bühle aus dem Habitat herausgelöst wird. Das lehnen der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten und Naturschutz, der auch Eigentümer der Fläche ist, sowie das Umweltministerium in Hannover mit Verweis auf EU-Recht ab. Gabriele Kahn (Grüne) zeigte dafür Verständnis. Das Osterfeuer müsse nicht zwingend dort brennen, betonte sie. Der Kreistag erklärte das Gebiet einstimmig zum Naturschutzgebiet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“