Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Nur ein Storch in Wolbrechtshausen geboren

Nachwuchs Nur ein Storch in Wolbrechtshausen geboren

In Wolbrechtshausen gibt es diesmal nur einen Jungstorch. Dieser wurde jetzt von Storchenvater Bernd-Jürgen Schulz beringt. Außerdem erhielt der Storch den Namen Franziska nach der Tochter der diesjährigen Patin Kathrin Eberhagen.

Voriger Artikel
Viele Orte vom Busnetz abgeschnitten
Nächster Artikel
Sport und Spaß beim Sommerfest
Quelle: Peter Heller

Wolbrechtshausen. „Wir haben beschlossen, dass wir die Jungstörche nach den im Ort geborenen Kindern benennen wollen“, erklärte Ortsbürgermeister Werner Thiele. Für die Kinder war die Beringung ein besonderes Erlebnis, welches sie begeistert verfolgten. Das Jugendblasorchester sorgte mit flotten Melodien für Unterhaltung.

Storchennachwuchs in Wolbrechtshausen

Zur Bildergalerie

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Landtagswahl: So feiern die Parteien in Göttingen und der Region