Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Sperrung der B3 wird verlängert

Zwischen Bovenden und Nörten Sperrung der B3 wird verlängert

Die ursprünglich für den 6. Oktober geplante Freigabe der B3 zwischen Bovenden und Nörten-Hardenberg muss auf den 13. Oktober verschoben werden. Grund sind nach Angaben der zuständigen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim „witterungsbedingte Verzögerungen“.

Voriger Artikel
Staatsanwältin fordert zwölf Jahre Freiheitsstrafe für 30-Jährigen
Nächster Artikel
Rosdorferin bei Unfall verletzt


Quelle: r

Bovenden/Nörten-Hardenberg. Die bestehende Umleitung und die Sperrung der Anschlussstelle Nörten-Hardenberg an der A 7 bleiben demnach bestehen. Auf dem genannten Abschnitt der B3 wird derzeit die Fahrbahn erneuert. Die Landesbehörde bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Von Andreas Fuhrmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Northeim
Die Bilder der Woche vom 4. bis 10. November 2017