Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Tödlicher Unfall auf der B3

Zusammenstoß mit Lkw Tödlicher Unfall auf der B3

Bei einem Verkehrsunfall auf der B3 bei Salzderhalden ist am Mittwoch ein 79-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, ist das Fahrzeug des Einbeckers mit einem Lkw zusammengestoßen. Die 78-jährige Beifahrerin wurde schwer verletzt.

Voriger Artikel
Schlägerei in Fußgängerzone
Nächster Artikel
50000 Euro von Konten der Feuerwehr abgezweigt
Quelle: dpa

Einbeck. Der Mann und seine Beifahrerein waren auf der B3 Richtung Salzderhelden unterwegs. Beim Überqueren der L572 übersah der Autofahrer nach Polzeiangaben den sich von links nähernden Lastwagen und es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge.

Der Autofahrer und seine Frau wurden schwer verletzt ins Uniklinikum Göttingen gebracht, wo der Mann kurze Zeit später verstarb. Der 38-jährige Lkw-Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon. Die B3 war während der Unfallaufnahme drei Stunden lang gesperrt. vsz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Landtagswahl: So feiern die Parteien in Göttingen und der Region