Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Unbekannte brechen fünf Autos auf

Northeim Unbekannte brechen fünf Autos auf

Fünf Autos haben Unbekannte in der Nacht zum Dienstag in Northeim aufgebrochen.  Die Täter hatten es dabei auf hochwertige BMW der 5er-  und der X-Serie abgesehen, teilt die Polizei mit.

Voriger Artikel
20-Jähriger mit Fäusten attackiert
Nächster Artikel
Betrüger kommen als Martinssänger
Quelle: dpa (Symbolbild)

Northeim. Die Tatorte liegen an der Roswithastraße, an der Bürgermeister-Peters-Straße, dem Hengstbachweg und gleich zweimal an der Johann-Georg-Leuckfeld-Straße.   Alle Autos standen jeweils im Freien vor Wohnhäusern und wurden durch das Einschlagen einer der Scheiben aufgebrochen.

Anschließend bauten die Unbekannten fachgerecht bei vier der Pkw das Navigationsgerät und in zwei Fällen das Multifunktionslenkrad samt Airbag aus. Der Schaden wird auf 18.000 Euro geschätzt. Hinweise an die Polizei unter Telefon 05551/70050.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016