Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Unbekannter sprengt Briefkasten in Northeim

500 Euro Schaden Unbekannter sprengt Briefkasten in Northeim

Ein Unbekannter hat am frühen Sonnabendmorgen die Briekasten- und Klingelanlage eines Mehrfamilienhauses gesprengt und diese völlig zerstört. Menschen wurden bei der Tat nicht verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Voriger Artikel
Klinkert-Kittel dominiert in neun von elf Gemeinden
Nächster Artikel
Tankbetrüger mit Bild gesucht
Quelle: dpa (Symbolbild)

Northeim. Nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden von etwa 500 Euro. Allerdings könne nicht ausgeschlossen werden, dass auch die Fassade des Hauses an der Königsberger Straße in Mitleidenschaft gezogen wurde, berichtete die Polizei. Einen Tatverdacht gebe es bislang nicht.

Ein Bewohner des Hauses war wegen der Detonation gegen 5 Uhr aus dem Schlaf gerissen worden. Anschließend hatte er am Hauseingang starkeen Rauch festgestellt. Erste polizeiliche Ermittlungen ergaben, dass vermutlich ein Feuerwerkskörper in Verbindung mit Kraftstoff die Explosion ausgelöst hatte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“