Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Unfall bei Prüfungsfahrt

Northeim Unfall bei Prüfungsfahrt

Gründlich schiefgegangen ist die praktische Prüfung einer Northeimer Fahranfängerin am Mittwoch. Während der Prüfungsfahrt verursachte die 18-Jährige am Mittwochmittag einen Unfall auf der westlichen Entlastungsstraße. Sie, ihr Fahrlehrer und auch der Prüfer mussten anschließend leicht verletzt ins Krankenhaus.

Voriger Artikel
Rohrbruch flutet Keller und Garagen
Nächster Artikel
Hoher Schaden bei Kollision
Quelle: dpa (Symbolbild)

Northeim. Es entstand für rund 9.000 Euro Schaden am Fahrschulwagen und an einem in den Unfall verwickelten Lastwagen mit Anhänger. Zu der Karambolage war es gegen 11.25 Uhr gekommen, als die Fahranfängerin nach links in die Lange Lage abbiegen wollte, zunächst einen entgegenkommenden Lastzug passieren ließ und dann anfuhr, obwohl ein zweiter Laster folgte. Der 62 Jahre alte Lkw-Fahrer aus Thüringen versuchte noch vergeblich, sein Gefährt zu stoppen, rammte den Fahrschulwagen aber dann seitlich. Dessen drei Insassen erlitten leichte Verletzungen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Tanzende Schneeflocken im "Kauf Park"