Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Unfall wegen tiefstehender Sonne

Sachschaden von etwa 4000 Euro in Nörthen-Hardenberg Unfall wegen tiefstehender Sonne

Weil die tiefstehende Sonne ihr die Sicht behinderte, verursachte eine 55-jährige Hardegserin am Donnerstag, 29. Dezember, gegen 15.30 Uhr kam in Nörten-Hardenberg auf der Göttinger Straße einen Verkehrsunfall. Es entstand ein Sachschaden von etwa 4000 Euro, Personen wurden nicht verletzt.

Voriger Artikel
Klimaschutz stärkt den Zusammenhalt
Nächster Artikel
Projekt „Bürger fahren Bürger“ in Nörten-Hardenberg
Quelle: dpa

Nörten-Hardenberg. Nach Angaben der Polizei war die Autofahrerin in Richtung Lange Straße unterwegs. Beim Abbiegen nach links in die Lauenförder Straße sei sie nach eigenen Angaben geblendet worden und habe dadurch das Auto eines 24 Jahre alten Northeimers übersehen, der auf der Göttinger Straße in Richtung Angerstein unterwegs war. Es kam zur Kollision.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche vom 16. bis 22. September 2017