Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Gladebeckerin leicht verletzt

Landesstraße 556 Gladebeckerin leicht verletzt

Auf der Landesstraße 556 zwischen Gladebeck und Harste ist es am Montagnachmittag zu einem Verkehrsunfall gekommen. Laut Angaben der Polizei Northeim sind zwei Pkw zusammengestoßen, eine Autofahrerin aus Gladebeck wurde leicht verletzt.

Voriger Artikel
Geheimnissen im Ackerboden auf der Spur
Nächster Artikel
Zwei Jahren Freiheitsstrafe auf Bewährung

Verkehrsunfall auf der Landesstraße 556 zwischen Gladebeck und Harste am Montagnachmittag.

Quelle: SPF

Gladebeck/Harste. Die 62 Jahre alte Autofahrerin aus Gladebeck wollte etwa auf halber Strecke zwischen Gladebeck und Harste nach links in einen Feldweg einbiegen. Das hat der nachfolgende Fahrer eines VW Passat aus Rumänien zu spät gesehen. Er fuhr auf das stehende Fahrzeug der Gladebeckerin, ein Peugeot, auf, wobei er nach Auskunft der Polizei Northeim lediglich etwa 30 bis 40 Stundenkilometer schnell war. Das rumänische Fahrzeug war mit fünf Personen besetzt, die sich nicht hätten ärztlich hätten untersuchen lassen wollen. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 8000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Von Redakteur Britta Eichner-Ramm

Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“