Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Unfallzeuge hält Betrunkenen auf

Mit 2,69 Promille Unfallzeuge hält Betrunkenen auf

Dank des Eingreifens eines Zeugen hat die Polizei einen betrunkenen Unfallfahrer feststellen können, der am späten Sonnabendabend in der Fliederstraße mit seinem Opel Corsa erst einen abgestellten Anhänger, dann einen Sprinter und schließlich eine Straßenlampe gerammt hatte.

Voriger Artikel
Kind prallt mit Laufrad gegen Auto
Nächster Artikel
Fest zur Beringung der Jungstörche
Quelle: dpa (Symbolbild)

Northeim. Der 35-jährige Northeimer war Richtung Güterbahnhofstraße unterwegs, als er nach rechts von der Fahrspur abkam. Beim Alkoholtest ergab sich schnell der Grund: 2,69 Promille. Der Zeuge hielt den Unfallfahrer gegen 22.35 Uhr so lange auf, bis die Polizei kam, eine Blutpropbe veranlasste und den Führerschein sicherstellte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das Tanz-Team des TSC-Schwarz-Gold Göttingen