Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Verkehrsunfallflucht in Northeim

3.000 Euro Schaden Verkehrsunfallflucht in Northeim

Am Dienstagvormittag ist ein Unbekannter mit seinem weiß lackierten Fahrzeug in der Northeimer Wallstraße gegen das linke Heck eines Ford Mondeos geprallt. Anschließend flüchtete der Täter.

Voriger Artikel
Einbeck bekommt eigene Oldtimer-Rallye
Nächster Artikel
Erinnerungstafeln auf Northeimer Friedhof

Die Polizei hofft auf Hinweise, die zur Aufklärung des Falls beitragen.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Northeim. Die Polizei hat jetzt ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren eingeleitet, um den unbekannten Fahrer zu stellen. Bei rund 3.000 Euro soll der enstandene Schaden 3.000 liegen. Wie die Beamten mitteilen, hatte der Geschädigte sein Fahrzeug am Fahrbahnrand nahe der Getrudenstraße abgestellt.

Der unbekannte Täter hatte den Unfall vermutlich beim Befahren der Wallstraße in Richtung Eichstätte verursacht. Hinweise, die zur Aufklärung des Falls dienen, nimmt die Northeimer Polizei unter Telefon 05551/70050 entgegen. lud

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das Tanz-Team des TSC-Schwarz-Gold Göttingen