Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Wickmann klagt gegen Disziplinarverfügung

Northeim Wickmann klagt gegen Disziplinarverfügung

Das Disziplinarverfahren gegen den früheren Northeimer Landrat Michael Wickmann (SPD) ist zwar eingestellt, beschäftigt jetzt aber das Verwaltungsgericht Göttingen: Wickmann klagt gegen die Feststellung des Landes Niedersachsens, er habe sich eines Dienstvergehens schuldig gemacht.

Voriger Artikel
200 Liter Diesel abgezapft
Nächster Artikel
Hartmut Ehmen neuer Ortsbürgermeister

Landrat Michael Wickmann.

Quelle: Archiv

Northeim. Im März 2015 hatte das Innenministerium das Disziplinarverfahren eingeleitet, nachdem im November 2014 eine ehemalige Kreisverwaltungs-Mitarbeiterin Wickmann der Belästigung beschuldigt hatte. Das Ministerium habe das Verfahren mittlerweile ohne Sanktion eingestellt, aber eine Disziplinarverfügung ausgesprochen, bestätigt das Verwaltungsgericht.

Gegen diese Feststellung klagt Wickmann jetzt. Ein Termin zur mündlichen Verhandlung sei noch nicht festgesetzt, erklärte Gerichtssprecher Dieter Wenderoth.         

Voriger Artikel
Nächster Artikel