Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Zwei Räuber überfallen Flippothek in Northeim

Nacht zu Montag Zwei Räuber überfallen Flippothek in Northeim

Zwei Maskierte haben in der Nacht zu Montag die Flippothek am Northeimer Nordring überfallen und einen dreistelligen Bargeldbetrag geraubt. Die mit schwarzen Sturmhauben maskierten Täter hatten gegen 0.20 Uhr die Räume betreten und die 63 Jahre alte männliche Spielhallenaufsicht mit einem schlagstockähnlichen Gegenstand bedroht.

Voriger Artikel
Audi A6 brennt bei Northeim vollständig aus
Nächster Artikel
Jugendpreis in Northeim vergeben
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Northeim. Verletzt wurde der Mann nicht. Er rief nach dem Überfall die Polizei an. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb jedoch ergebnislos.

Laut der Täterbeschreibung sollen die Räuber komplett schwarz gekleidet gewesen sein und Handschuhe getragen haben. Beide sprachen nach Zeugenangaben mit osteuropäischem Akzent. Einer der Täter sei 1,90 Meter groß gewesen, der zweite auffallend kleiner mit etwa 1,70 Metern Größe.

Der zentrale Kriminaldienst der Polizei Northeim fragt nun, ob Zeugen die Verdächtigen Personen in der Nähe der Flippothek gesehen haben und Angaben zu deren Identität machen können. Insbesondere sei ein Pkw von Interesse, der zur Tatzeit mit eingeschalteten Scheinwerfern an der Einmündung Nordring, Berliner Allee gestanden habe. Zeugenhinweise unter Telefonnummer 05551/70050.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016