Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
21-Jährige gerät ins Schleudern

Nasse B243 21-Jährige gerät ins Schleudern

Eine 21-jährige Frau aus Seesen ist am Dienstag um 7.25 Uhr auf der Bundesstraße 243 zwischen den Abfahrten Osterode Nord und Mitte mit ihrem Auto ins Schleudern geraten. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, kollidierte sie mit der Mittelschutzplanke und wurde leichtverletzt ins Klinikum gebracht.

Voriger Artikel
Einbruch in Osteroder Backshop
Nächster Artikel
Unfallflucht in Osterode
Quelle: AP (Symbolfoto)

Osterode. Nach Angaben der Beamten war sie in Richtung Herzberg unterwegs, als sie ausgangs einer langgezogenen Linkskurve auf der nassen Fahrbahn ins die Kontrolle verlor. Nach der Kollision mit der Außenschutzplanke kam das Fahrzeug stark beschädigt auf dem Hauptfahrstreifen zum Stehen. Der Gesamtschaden wird auf rund 6000 Euro geschätzt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Bilder der Woche vom 24. bis 30. September 2016