Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Berauscht in Leitplanke gelandet

1,4 Promille Berauscht in Leitplanke gelandet

Seinen Kleinwagen frontal in die Schutzplanke gesetzt hat in der Nacht zum Sonnabend ein 21-jähriger Osteroder in Barbis. Als er um 1.35 Uhr von der Bundesstraße abfuhr, verlor er bei nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Auto.

Voriger Artikel
Umweltminister besucht Deponie bei Hattorf
Nächster Artikel
Schläge und Tritte beim Schützenfest
Quelle: dpa (Symbolbild)

Bad Lauterberg. Nach Angaben der Polizei stand der junge Mann, der unverletzt blieb, unter dem Einfluss von Alkohol und weiteren Drogen. Ein Atemalkoholtest ergab 1,4 Promille, der Unfallschaden beläuft sich auf rund 3000 Euro. Der 21-Jährige muss jetzt mit mehrmonatigem Führerscheinentzug und einer empfindlichen Geldstrafe rechnen.            

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Gänseliesel-Wahl