Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
41-Jähriger präsentiert entzogene Fahrerlaubnis

Ohne Führerschein, aber mit Drogen 41-Jähriger präsentiert entzogene Fahrerlaubnis

Einen entzogenen, aber nicht abgegebenen Führerschein hat ein Autofahrer am Sonnabend in Bad Sachsa den Beamten der Polizei präsentiert. Zudem stand er offenbar unter dem Einfluss von Drogen.

Voriger Artikel
B243 alt: Auto landet im Straßengraben
Nächster Artikel
Hund in Walkenried absichtlich überfahren
Quelle: dpa (Symbolbild)

Bad Sachsa. Wie die Polizei mitteilte, hatten Beamte den Mann am späten Sonnabend auf der Wiedaer Straße kontrolliert. Dabei zeigte der 41-Jährige einen Führerschein vor, der ihm im Juli entzogen worden war, den er aber bislang nicht abgegeben hatte. "Weiterhin stellten die Beamten im Laufe der Kontrolle drogentypische Ausfallerscheinungen fest", sagte ein Sprecher der Polizei.

Daher sei dem Mann eine Blutprobe entnommen worden. "Gegen den 41-Jährigen wurden entsprechende Verfahren eingeleitet. Der Führerschein wurde eingezogen und der Verwaltungsbehörde übersandt", heißt es in einer Mitteilung der Polizei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“