Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
65-Jähriger stirbt auf Landesstraße 530

Tödlicher Unfall 65-Jähriger stirbt auf Landesstraße 530

Ein 65-jähriger Autofahrer ist am Sonnabend auf der Landesstraße 530 zwischen Pöhlde und Rhumspringe ums Leben gekommen. Er kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Voriger Artikel
„Festival der Superlative“
Nächster Artikel
78-Jährigen die Handtasche geraubt

65-Jähriger stirbt auf Landesstraße 530.

Quelle: dpa

Osterode. Ein 65-jähriger Autofahrer ist am Sonnabend auf der Landesstraße 530 zwischen Pöhlde und Rhumspringe ums Leben gekommen. Er kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Nach Angaben der Polizei in Northeim war der Mann gegen 11.50 Uhr auf der L 530 in Richtung Rhumspringe unterwegs als er in einer Rechtskurve von der Fahrbahn geriet und gegen einem Baum prallte. Die Polizei vermutet das „Zusammenspiels von Geschwindigkeit und Witterungsbedingungen“ als Unfallursache. Der 65-Jährige erlag noch vor Ort seinen Verletzungen. Die L 530 war für mehrere Stunden gesperrt.

Von Michael Brakemeier

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Osterode
Bilder der Woche vom 14. bis 20. Oktober 2017