Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Auto landet nach Unfall auf dem Dach

Bad Sachsa Auto landet nach Unfall auf dem Dach

Ein Unfall hat sich in Bad Sachsa an der Langen Straße ereignet. Dabei krachte der angetrunkene Autofahrer unter anderem gegen einen 500 Kilogramm schweren Findling.

Voriger Artikel
Unbekannte zerkratzen Fahrzeuge
Nächster Artikel
Findling auf der Busspur
Quelle: r

Bad Sachsa. Das Fahrzeug war aus Bad Sachsa kommend am frühen Sonntagmorgen gegen den Bordstein der Uffe-Brücke geprallt. Grund war der Polizei zufolge nicht angepasste Geschwindigkeit. Dadurch verlor der Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte in die Rabatte der Bushaltestelle. Dort prallte er mit seinem Wagen gegen einige Findlinge.

Der PKW blieb auf dem Dach liegen. Ein großer Findling wurde durch den Aufprall auf die Straße geschleudert. Ein weiterer Findling landete auf dem angrenzenden Grundstück. Der Autofahrer war laut Polizei betrunken und nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Er wurde leicht verletzt vom Rettungsdienst aus dem Wagen befreit und versorgt. Die Feuerwehr Neuhof sicherte die Einsatzstelle ab und entfernte den Findling von der Busspur der Haltestelle, berichtete Nicko Kratzin vom Kreisfeuerwehrverband Osterode am Harz.

  

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“