Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
B243 alt: Auto landet im Straßengraben

Unfallwagen ohne Fahrer B243 alt: Auto landet im Straßengraben

Nachdem er sich mit seinem Wagen zwischen Osterhagen und Barbis überschlagen hatte, ist ein bisher unbekannter Autofahrer am Sonntagabend vom Unfallort geflohen.

Voriger Artikel
Polizei stellt Ortsschild sicher
Nächster Artikel
41-Jähriger präsentiert entzogene Fahrerlaubnis
Quelle: dpa (Symbolbild)

Bartolfelde. Nach Angaben der Polizei hatten Zeugen gegen 19.45 Uhr ein Auto im Straßengraben an der Bundesstraße 243 alt zwischen Osterhagen und Bartolfelde liegen sehen, aber keinen Fahrer finden können. Die hinzugerufene Polizei habe die  Feuerwehren Barbis und Bartolfelde angefordert, um die angrenzenden Felder nach einer möglicherweise verletzten Person abzusuchen.

Gefunden wurde niemand. "Aufgrund der Spurenlage ist davon auszugehen, dass der bislang unbekannte Autofahrer kurz nach der Abfahrt Bartolfelde  von der Fahrbahn abkam, sich im angrenzenden Straßengraben überschlug und anschließend zu Fuß flüchtete", erklärte ein Sprecher der Polizei.

Die Ermittlungen dauern an. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Bad Lauterberg unter Telefon 05524/9630 in Verbindung zu setzen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016