Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
BBS Osterode testet Unterricht per Internet

Schule BBS Osterode testet Unterricht per Internet

Als eine von etwa zehn Pilotschulen aus Norddeutschland beteiligt sich die BBS I in Osterode an einem Projekt mit virtuellen Vorlesungen. In der ersten Runde haben sich Elftklässler vom Beruflichen Gymnasium Technik via Internet im Unterricht mit der Energiewende befasst.

Voriger Artikel
Zivilcourage verhindert Trickdiebstahl
Nächster Artikel
Polizei zieht jungen Mann aus dem Verkehr
Quelle: r

Osterode. Webinar nennt sich das Unterrichtsmodul, dass die TU Clausthal zurzeit für Schulen anbietet. Geleitet worden sei der Fernunterricht von zwei Wissenschaftlerinnen vom Energieforschungszentrum Niedersachsen, teilte die BBS I mit. Sie hätten den Schülern “auf verständliche und interessant Art den aktuellen Stand der Forschung erläutert“ – und den Wissensstand der Schüler mit eingearbeiteten interaktiven Elementen abgefragt. “Das Feedback der jungen Erwachsenen war durchweg positiv”, bilanzierte  Oberstudienrat Jan Wenzel, Koordinationsassistent und IT-Administrator.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“