Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Bad Grund
Ortsratswahlen im Landkreis Osterode
Auszählung der Stimmzettel im Rathaus der Gemeinde Bad Grund in Windhausen am Sonntagabend.foto: Niemann

In vier Gemeinden des Landkreises Osterode sowie der Stadt Osterode wurden bei der Kommunalwahl die Ortsräte neu bestimmt.

  • Kommentare
mehr
Tipp des Tages

Der tropischen Hitze entfliehen ist beispielsweise im Harz möglich. Das Höhlenerlebniszentrum in Bad Grund hat täglich geöffnet. Das Zentrum umfasst das Museum am Berg (Ausstellung zur Bronzezeit), das Museum im Berg (Erdgeschichte im Zeitstrahl) sowie die Iberger Tropfsteinhöhle (seltene Verwitterung von Eisenerz). Die viele Millionen Jahre alte Iberger Tropfsteinhöhle gehört zu den berühmtesten Schauhöhlen in Europa.

  • Kommentare
mehr
NDR-Vorbericht zum „Wandern mit andern“
Das Bergbaumuseum „Knesebeckschacht“ als Teil des Weltkulturerbes Oberharzer Wasserwirtschaft machte bei den Dreharbeiten richtig Spaß.

Der Kreissportbund Göttingen-Osterode richtet mit dem MTV Bad Grund, SV Viktoria Bad Grund und den Niedersächsischen Landesforsten sowie örtlichen Vereinen, Verbänden und Privatpersonen am Sonntag, 7. August, in Bad Grund „Wandern mit andern“ aus. Im Vorfeld besuchte ein Fernsehteam des NDR den Ort.

  • Kommentare
mehr
Oberverwaltungsgericht Lüneburg

Pünktlich zum Schuljahresbeginn hat das Oberverwaltungsgericht Lüneburg im Eilverfahren den Steit um die Schließung zweier Schulen in Bad Grund beendet. Das Gericht lehnte vorläufigen Rechtsschutz gegen die Verfügung der Gemeinde Bad Grund ab. Damit bleiben die Schulen Bad Grund und Eisdorf geschlossen.

  • Kommentare
mehr
Beschädigung von Auto

Ein unbekannter Autofahrer hat am Sonnabend zwischen 11.30 und 12.30 Uhr in Osterode einen Ford touchiert und dabei den hinteren rechten Radkasten eingedrückt.

  • Kommentare
mehr
Thema des Tages
Sie gehören zu den besten Spielern der fusionierten Fachverbände: Hier im Bild Handballer Marlon Krebs bei einem Spiel gegen den MTV Braunschweig.

Der Sport war schneller, viel schneller. Lange vor der für November geplanten Fusion der Landkreise Göttingen und Osterode haben sich die Sportbünde zusammengeschlossen. Einige von ihnen blicken schon auf mehr als zehn Jahre Erfahrung zurück, fast alle gehörten in Niedersachsen zu den Vorreitern in ihren Sportarten.

  • Kommentare
mehr
Ausflug des Kreissportbunds
Geplant ist gemeinsames Wandern

Zur nächsten Aktion „Wandern mit Andern“ führt der Kreissportbund Göttingen-Osterode in Kooperation mit den niedersächsischen Landesforsten in den Harz. Am Sonntag, 7. August, stehen drei verschiedene Strecken rund um Bad Grund zur Auswahl.

  • Kommentare
mehr
Erster Literaturpreis Harzkind
Die Initiatorin des ersten Literaturpreises Harzkind: Renate Maria Riehemann.

Mehr als 300 Autoren haben sich am Wettbewerb um den ersten Literaturpreis Harzkind beteiligt. Die Preisträger für Lyrik und Prosa werden am Sonntag, 14. August, um 11 Uhr im Ratssaal geehrt, außerdem wird die zugehörige Anthologie „Und dann ist das Kaninchen gestorben“ vorgestellt.

  • Kommentare
mehr
Der neue Landkreis Göttingen ist ganz schön groß

Am 11. September wird ein neuer Kreistag gewählt. Einer für alle. Für die Einwohner des heutigen Landkreises Göttingen und für die des heutigen Landkreises Osterode. Mit der Kreisfusion, die zum 1. November 2016 vollzogen werden soll, entsteht ein Landkreis in einer Größe von 1750 Quadratkilometer.

  • Kommentare
mehr
Inklusives Angebot
Rund um die Pestalozzischule sollen Bildungseinrichtungen den Inklusiven Campus bilden.

Nach kurzer, intensiver Beratung haben die Mitglieder des Ausschusses für Bildung, Kultur und Sport am Dienstag ihre Empfehlung zur Einrichtung eines Inklusiven Campus in Duderstadt abgegeben: Bei einer Enthaltung hat das Projekt grünes Licht im Fachausschuss erhalten.

  • Kommentare
mehr
Kommunalwahl in Göttingen

Mit 54 Kandidaten zieht die Linke in die Kreistagswahl im September. Sie wird in allen 13 Wahlbereichen antreten.

  • Kommentare
mehr
Breitbandausbau

Die Europäische Kommission hat eine Überprüfung angekündigt, ob der von der Deutschen Telekom geplante Ausbau ihres Netzes mit Vectoring-Technologie dem EU-Recht entspricht. Das habe keine Auswirkungen auf die Aktivitäten in Südniedersachsen, teilt die Telekom auf Tageblatt-Anfrage mit.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 6
Dachstuhlbrand in der Göttinger Innenstadt