Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Blitzeinbruch in Osterode

300 Stangen Zigaretten erbeutet Blitzeinbruch in Osterode

Bei einem Blitzeinbruch haben Unbekannte in der Nacht zum Freitag Zigaretten im Wert von rund 18 000 Euro erbeutet.  In einem Verbrauchermarkt an der Herzberger Landstraße schlugen die Einbrecher um 1.09 Uhr die Scheibe einer Seiteneingangstür ein und verschafften sich Zugang zum Tabakwarengeschäft gegenüber der Kassenzone.

Voriger Artikel
Bewaffneter Banküberfall in Wieda
Nächster Artikel
Arbeitsgeräte vom Bauhof entwendet
Quelle: dpa (Symbolbild)

Osterode. Aus den Schränken des kleinen Geschäftes entwendeten sie dann rund 300 Stangen Zigaretten.

Der Einbruch habe nur wenige Minuten gedauert, teilte die Polizei am Freitag mit. Obwohl die Alarmanlage mit grellem Warnton und roter Rundumleuchte ausgelöst wurde, erhielten die Osteroder Beamten erst eineinhalb Stunden später den ersten Hinweis auf den Einbruch. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Täter mit einem Fahrzeug unterwegs waren und bitten um sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Northeim/Osterode unter Telefon 0 55 51/7 00 50.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“