Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Täter fliehen ohne Beute

Einbruchdiebstahl in Osterode Täter fliehen ohne Beute

Weil sie von ins Haus zurückkehrenden Bewohnern gestört wurden, haben unbekannte Einbrecher am Montagabend von ihrem Vorhaben abgelassen. Das jedenfalls vermutet die Polizei.

Voriger Artikel
85-Jährige um Tausende Euro betrogen
Nächster Artikel
Gas und Bremse verwechselt
Quelle: BL (Symbolbild)

Osterode. Zwischen 17.20 und 18.35 Uhr hatte sich die Täter Angaben der Polizei zufolge Zugang zu dem Haus verschafft. Zunächst waren sie daran gescheitert, durch zwei Kellerfenster einzusteigen, dann war es ihnen schließlich gelungen, das Einfamilienhaus durch das aufgehebelte Wohnzimmerfenster zu betreten.

Die Polizei geht davon aus, dass die Täter durch die Rückkehr der Bewohner gestört wurden, als sie bereits mehrere Behältnisse in Räumen des Obergeschosses durchsucht hatten. Die Einbrecher flüchteten daraufhin ohne Diebesgut. Sie hinterließen allerdings Schaden in Höhe von rund 1500 Euro.

Die Polizei Osterode bittet Zeugen und insbesondere Anwohner, die zur fraglichen Zeit auf dem Margeritenweg verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich zu melden. Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 05522/5080 entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Bilder der Woche vom 3. bis 9. Dezember