Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Flasche führt zu Unfall

Hattorf Flasche führt zu Unfall

Der 31-jährige Fahrer eines Peugeot-Transporters hat Freitag gegen 18.50 Uhr beim Versuch, eine Getränkeflasche aufzufangen, einen Unfall verursacht. Wie die Polizei Sonnabend mitteilte, habe er dabei in der Oderstraße in Hattorf einen Golf gestreift. Dabei entstand ein Schaden von rund 12.000 Euro.

Voriger Artikel
Auf den Blickwinkel kommt es an
Nächster Artikel
36-Jähriger angehalten
Quelle: dpa (Symbolbild)

Hattorf. Nach Angaben der Beamten fiel dem Mann die Flasche während der Fahrt aus der Hand. Beim Auffangversuch habe er das Lenkrad verrissen und sei nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, wo er mit dem auf dem Seitenstreifen geparkten VW kollidierte. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Fahrer blieb unverletzt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016