Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Action am Himmel

Flugplatzfest des Luftsportvereins Osterode Action am Himmel

Nach fast einem Jahr Planung und Vorbereitung richtet der Luftsportverein (LSV) Kreis Osterode am Sonnabend, 3., und Sonntag, 4. September, sein Flugplatzfest aus. Die Organisatoren kündigen „faszinierende Vorführungen“ der Piloten an, die ihr fliegerisches Können unter Beweis stellen wollen.

Voriger Artikel
Einbruch in Mehrfamilienhaus
Nächster Artikel
Welfenschloss wird weiter saniert

Spektakulär: Die Vorführungen der Piloten beim Flugplatzfest in Hattorf.

Quelle: r

Hattorf. Die Verantwortlichen der LSV haben wieder das Acro-Team Meschede für Kunstflugvorführungen gewinnen können. Die Piloten kommen dieses Jahr sogar mit einer Maschine mehr. Die vier Doppeldecker warten mit insgesamt 1200 PS auf. Dies verspreche „eine ordentliche Ladung Action, viel Rauch und das Brummen der Motoren“, so Pressewart Marcel Zoremba. Ein besonderer Hingucker sei der Formationskunstflug, den drei der vier Maschinen vorführen werden. Aber auch die Vereinsmitglieder wollen zeigen, was sie im Cockpit drauf haben. Dabei werden sowohl Segelflugzeuge als auch Motorsegler und Gyrocopter vorgeführt. Auf dem Flugplatz finden sich außerdem noch Oldtimer-Flugzeuge der Typen Baby IIb und ein Schulgleiter SG38 ein.

Den Besuchern wird wieder die Möglichkeit gegeben, an Rundflügen über die Region und den Harz teilzunehmen: sowohl mit dem Segelflugzeug als auch mit dem Motorflugzeug und dem Gyrocopter. Wer es waghalsig mag, der kann sich auch mit den Kunstfliegern in ein Flugzeug setzen und die Region aus verschiedensten Perspektiven anschauen - sofern er bei Loopings, Turns und Rollen dazu noch in der Lage ist. Kunstflüge sind sowohl im Segelflugzeug als auch mit den Maschinen des Acro-Team Meschede möglich. Für kleine Besucher gibt es eine Hüpfburg, ein Kettenkarussel und kleine Modellflugzeuge. Bei der großen Tombola können Teilnehmer viele Preise gewinnen. Neben Fluggutscheinen zählen ferngesteuerte Helikopter zu den Hauptpreisen. Der Eintritt ist frei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Flic Flac feiert Premiere Göttingen