Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Rundflüge mit Eurocopter 120

Flugplatzfest in Hattorf Rundflüge mit Eurocopter 120

Nach fast einem Jahr Planung und Vorbereitung veranstaltet der LSV Osterode am 2. und 3. Septembers das Flugplatzfest in Hattorf. Die Besucher können Rundflügen mit verschiedenen Flugzeugen machen und sich tolle Shows anschauen. Für Kinder gibt es eine Hüpfburg und kleine Modellflugzeuge.

Hattorf 51.6540013 10.2378201
Google Map of 51.6540013,10.2378201
Hattorf Mehr Infos
Nächster Artikel
Einbruch in leerstehendes Wohnhaus

In Hattorf soll das Flugplatzfest gefeiert werden.

Quelle: r

Hattorf. Nach fast einem Jahr Planung und Vorbereitung veranstaltet der LSV Osterode am Wochenende des 2. und 3. Septembers das jährliche Flugplatzfest in Hattorf. Die Besucher können Rundflügen mit verschiedenen Flugzeugen machen und sich tolle Shows anschauen. Für Kinder gibt es eine Hüpfburg und kleine Modellflugzeuge.

Auch in diesem Jahr präsentiert das Acro-Team Meschede seine Kunstflugvorführungen auf dem Flugplatzfest in Hattorf. Dieses Mal sind sie mit drei Maschinen am Start. Ein besonderes Highlight dabei sei der Formationsflug, so Marcel Zoremba, Pressesprecher des LSV. Aber auch die Vereinspiloten des LSV Osterode stellen ihre Segelflugzeuge, Motorsegler und Gyrocopter zur Schau. „Das verspricht jetzt schon eine ordentliche Ladung Action, viel Rauch und das Brummen der Motoren“, meint Zoremba.

Die Besucher haben die Möglichkeit an Flügen über die Region und den Harz mit den Segel- oder Motorflugzeugen oder dem Gyrocopter teilzunehmen. Wer mehr Action haben will, der kann sich auch mit den Kunstfliegern in ein Flugzeug setzen und sich die Region aus mehreren Perspektiven anschauen. Mit den Maschinen seien Loopings, Turns und Rollen möglich, sagt Zoremba. In diesem Jahr werden erstmalig auch Hubschrauber-Rundflüge mit einem Eurocopter 120 angeboten.

Für die jüngeren Besucher gibt es eine Hüpfburg, ein Kettenkarussel und kleine Modellflugzeuge. Außerdem können Fluggutscheine und ferngesteuerte Helikopter als Hauptpreise einer Tombola gewonnen werden.

Von der Bratwurst mit Pommes bis hin zum selbst gebackenen Kuchen mit Kaffee werde für jeden Geschmack etwas dabei sein, sagt Zoremba.

Zur Freude der LSV sind Einschränkungen bei der Anreise durch den Neubau der Umgehungsstraße bei Hattorf nicht zu erwarten. Für das Flugplatzfest wird extra eine Einbahnstraße eingerichtet, die eine An- und Abreise ermöglicht, teilt der LSV Osterode mit. Der Eintritt ist kostenfrei.

Von Kimberly Fiebig

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Osterode
Landtagswahl: So feiern die Parteien in Göttingen und der Region