Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Fonduetopf in Flammen

Hattorf Fonduetopf in Flammen

Das Heiligabendessen hätte in einem Haus an der Hattorfer Stockenbleekstraße um ein Haar ein schlimmes Ende genommen: Der Fonduetopf fing Feuer.

Voriger Artikel
Mehr als 1.000 Veranstaltungen
Nächster Artikel
Polizei sucht Zeugen
Quelle: dpa (Symbolbild)

Hattorf. Möglicherweise habe der Hauseigentümer den Topf auf dem Herd vergessen, vermutet die Polizei laut einer Meldung vom Sonntag. Der Topf hatte gegen 13.55 Uhr Feuer gefangen, nachdem das Fett überhitzt war. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand innerhalb kurzer Zeit, sodass das Gebäude keinen Schaden nahm, heißt es im Polizeibericht. 40 Feuerwehrleute aus Hattorf und Wulften kamen zum Einsatz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel