Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Freiluftmuseum der Autogeschichte

Walkenried Freiluftmuseum der Autogeschichte

Von der kleinen Isetta bis zum amerikanischen Straßenkreuzer, vom VW Käfer bis zum Zwölfzylinder-Jaguar: Mehr als 1000 Fahrzeuge haben Besucher beim 24. Oldtimertreffen der Veteranenfreunde Südharz in Walkenried bestaunt.

Voriger Artikel
Pflasterstein durch Heckscheibe
Nächster Artikel
Vitalpark erstrahlt im besonderen Licht

Mit Augenlidern aus Chrom: Ein Opel Olympia Rekord

Quelle: Martin Baumgartner

Walkenried. Der Erste, der die Schmuckstücke aus Blech und Chrom in Empfang nahm, war Fabian Jödicke, der dreizehnjährige Neffe des Organisators Alexander Reimann. Seine Favoriten waren zwei Ferraris, "mehrere Millionen wert", schwärmte er.

Der Einweiser zeigt dem Fahrer des Kabinenrollers einen Parkplatz.

Der Einweiser zeigt dem Fahrer des Kabinenrollers einen Parkplatz.

Quelle: Berthold
Benzingespräche

Benzingespräche

Quelle: Thorsten Berthold
Scharf wie eine Rasierklinge: Eine blaue Corvette C3 aus den 1970er Jahren.

Scharf wie eine Rasierklinge: Eine blaue Corvette C3 aus den 1970er Jahren.

Quelle: Martin Baumgartner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Landtagswahl: So feiern die Parteien in Göttingen und der Region