Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Endlich wieder Volldampf

Harzer Schmalspurbahnen Endlich wieder Volldampf

Das lange Warten hat ein Ende. Die Harzer Schmalspurbahnen machen wieder mehr Dampf. Vor rund zwei Monaten war bei der Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) der Sommerfahrplan in Kraft getreten - und damit auch erstmals ein durch Personalmangel bedingter Ersatz einzelner Zugfahrten durch Busse im Selketal.

Alexisbad 51.64827 11.114458
Google Map of 51.64827,11.114458
Alexisbad Mehr Infos
Nächster Artikel
Weltweit längste Hängebrücke überqueren
Quelle: Jacksch

Alexisbad. Ab Sonnabend, 8. Juli, werden dort nun wieder mehr Züge fahren, nachdem die intensivierte Personalsuche mittlerweile erste Erfolge zeigt. Seit Inkrafttreten des Sommerfahrplans am 29. April musste entlang der rund 60 Kilometer  langen Selketalbahn erstmals ein knappes Viertel der Zugfahrten durch Busse ersetzt werden. Hintergrund war die zwar vorher bereits verstärkte, aber bis dahin nur teilweise erfolgreich gebliebene Suche nach genügend Mitarbeitern für den Eisenbahnbetriebsdienst, davon insbesondere Dampflokheizer. Trotz des Personalmangels behielt die HSB den täglichen Dampfzugbetrieb zwischen Quedlinburg, Hasselfelde und Eisfelder Talmühle mit Anschluss an den Nordhäuser Dampfzug zum Brocken sowie den Verkehr mit Triebwagen - wenngleich auch in reduzierter Form - bei. Ihrem Ziel, noch während der laufenden Fahrplanperiode weitgehend zum ursprünglich geplanten Zugangebot zurückzukehren, ist das Unternehmen jetzt einen Schritt näher gekommen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche vom 9. bis 15. September 2017