Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Alkoholisierter attackiert Polizeibeamte

Herzberg Alkoholisierter attackiert Polizeibeamte

Im Krankenhaus wollte er sich nicht behandeln lassen, die Nacht nicht in einer Ausnüchterungszelle verbringen: Ein 22-jähriger Bad Lauberberger hat in der Nacht zum Montag im Streifenwagen randaliert. Der junge Mann muss sich jetzt wegen Widerstands gegen Polizeibeamte, Körperverletzung und Beleidigung verantworten.

Voriger Artikel
Polizei stoppt berauschten Autofahrer
Nächster Artikel
Harzer Schmalspurbahnen beklagen Personalmangel
Quelle: dpa

Herzberg. Nach Angaben der Polizei wurde der 22-Jährige zunächst wegen übermäßigen Konsums von Alkohol und vermutlich weiterer Drogen mit einem Rettungswagen ins Herzberger Krankenhaus gebracht, ließ sich dort aber nicht behandeln. Zum Eigenschutz und zur Ausnüchterung sollte er die Nacht in Polizeigewahrsam verbringen. Beim Transport im Streifenwagen nach Osterode habe er plötzlich wild um sich geschlagen und gespuckt, versucht, einen Polizisten in die Hand zu beißen und die Beamten mit Schimpfwörtern beleidigt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Straßentheater mit der Göttinger Larifari-Gruppe