Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Herzberger Feuerwehr warnt vor Betrügern

Falsche Spendensammler Herzberger Feuerwehr warnt vor Betrügern

Für ein neues Fahrzeug will die Feuerwehr Herzberg ab Dezember Spenden sammeln. Schon jetzt bekommen aber Herzberger Gewerbetreibende Anrufe mit Spendenbitten im Namen der Feuerwehr, mit denen die Brandschützer nichts zu tun haben.

Voriger Artikel
Polizisten bestätigen Aussage
Nächster Artikel
Tempomessung im Harz
Quelle: dpa (Symbolbild)

Herzberg. Den Geschäftsleuten werde suggeriert, dass der Anrufer im Auftrag der Feuerwehr handelt um Geld für die Finanzierung eines Fahrzeuges für die Jugendfeuerwehr zu erbitten, ärgert sich Feuerwehr-Pressesprecher Markus Herzberg und geht von Trittbrettfahrern aus.  Weder die Feuerwehr Herzberg noch deren Förderverein habe jemand beauftragt, in ihrem Namen Geld einzusammeln oder Verträge abzuschließen.

 
Tatsächlich müsse ein altersschwacher VW-Bus, der auch der Kinder- und Jugendfeuerwehr zur Verfügung steht, aufgrund mehrerer Mängel im kommenden Jahr ersetzt werden. Für die dringend benötigte Ersatzbeschaffung werde die Feuerwehr gemeinsam mit dem Förderverein im Dezember einen Spendenaufruf durchführen. Herzberg empfiehlt, die Spendenaktion abzuwarten und nicht auf unseriöse Angebote einzugehen sowie möglicherweise bereits abgeschlossene Verträge unverzüglich zu widerrufen. Wer hinter den Anrufen steckt und ob ein strafrechtlich relevanter Sachverhalt vorliege, sei noch nicht geklärt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 3. bis 9. Dezember 2016