Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
In Gegenverkehr geschleudert

Zu schnell In Gegenverkehr geschleudert

Wegen zu hohen Tempos auf regennasser Fahrbahn hat laut Auskunft der Polizei ein 21-jähriger Autofahrer aus Osterode am Montag gegen 16.40 Uhr einen Unfall verursacht.

Voriger Artikel
Pärchen in Osterode bei Einbruch ertappt
Nächster Artikel
Regen löscht Pergola-Brand in Hattorf
Quelle: dpa (Symbolbild)

Osterode. Beim Befahren des Gipsmühlenweges geriet er in einer abknickenden Vorfahrt ins Schleudern und kollidierte auf der Gegenfahrbahn mit dem Wagen eines 33-jährigen Osteroders. Abn den Fahrzeuge entstand Schaden in Höhe von rund 3500 Euro.         

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das Tanz-Team des TSC-Schwarz-Gold Göttingen