Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Lebensgroße Figuren

"Krippenweihnacht" in Wieda Lebensgroße Figuren

Krippen mit lebensgroßen Figuren stehen im Mittelpunkt der "Krippenweihnacht" in Wieda im Südharz. Besucher können die Ausstellung ab Freitag auf einem Rundweg mit 23 Stationen besichtigen, teilte die Samtgemeinde Walkenried mit. Die Krippen wurden in den vergangenen Tagen auf Höfen und an Straßen aufgebaut.

Voriger Artikel
Bad Sachsas Rolle in der Weltgeschichte
Nächster Artikel
Wochenmarkt weicht Weihnachtsmarkt

Wieda/Göttingen . Außer den lebensgroßen Krippen ist eine Krippenausstellung im Rathaus von Wieda zu sehen. Auch zahlreiche Privathäuser und gastronomische Betriebe zeigen in ihren Fenstern Krippen. An der Ortsdurchfahrt stehen mehr als 50 geschmückte und beleuchtete Weihnachtsbäume.

Die "Wiedaer Krippenweihnacht" wird bereits das zwölfte Jahr in Folge ausgerichtet. Sie dauert bis zum 30. Dezember. In einem Rahmenprogramm gibt es Konzerte und Lesungen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Tanzende Schneeflocken im "Kauf Park"