Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 14 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Metropolregion will Stärken besser vermarkten

Osterode Metropolregion will Stärken besser vermarkten

Mithilfe des Internets will sich die Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg künftig besser vermarkten. Dazu baut der Zusammenschluss von Kommunen, Hochschulen, Unternehmen und dem Land Niedersachsen seine Internetplattform metropolregion.de zu einer umfassenden Wissens- und Kooperationsplattform aus.

Voriger Artikel
Kradfahrerin stirbt bei Zusammenstoß
Nächster Artikel
Projekte transparenter darstellen

Osterode. Dies teilte die Metropolregion auf ihrer Zentralversammlung am Freitag in Osterode mit. Zudem unterstützt die Metropolregion die Bewerbung eines von der Universität Hannover geführten Konsortiums um den Sitz des vom Bund ausgeschriebenen Deutschen Internet-Instituts. Weitere Themen des Treffens waren die regionalen Auswirkungen des Klimawandels sowie die Wissensvernetzung. Zu der Versammlung kamen rund 200 Teilnehmern aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft und Wirtschaft. Deutschlandweit gibt es elf Metropolregionen, darunter eine in Hamburg sowie die Metropolregion Bremen-Oldenburg. dpa/lni

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Stadt Göttingen ehrt Schülerprojekte zu Integration