Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Mit Mini Tankautomat abtransportiert

Unbekannte brechen in Firmengelände ein Mit Mini Tankautomat abtransportiert

In der Nacht zu Donnerstag haben Unbekannte zunächst in Osterode ein Auto gestohlen und später in Herzberg einen Tankautomaten. Wie die Polizei mitteilte, tauchte das Diebesgut in der Feldmark bei Bartolfelde auf.

Voriger Artikel
Hoher Schaden, geringe Beute
Nächster Artikel
Pinscher und Schnauzer-Schau in Hattorf
Quelle: dpa (Symbolbild)

Osterode/Herzberg/Bartolfelde. Die Täter seien zunächst in ein Firmengebäude an der Osteroder Dörgestraße eingedrungen, indem sie zwei verschlossene Türen knackten, teilte die Polizei mit. Dort durchsuchten sie die Geschäftsräume und fanden außer einer Digitalkamera auch  den Fahrzeugschlüssel des vor der Tür geparkten Firmenwagens. Bei dem Einbruch entstand nach Angaben der Polizei Sachschaden von rund 700 Euro.

Gegen 3.50 Uhr fuhren die Unbekannten mit dem gestohlenen gelben Mini-Cabriolet mit schwarzem Stoffverdeck in Herzberg auf das Gelände der Tankstelle an der Hebbelstraße. „Hier rissen sie vermutlich mit einem Seil den etwa 1,50 Meter hohen Tankautomaten aus seiner Bodenverankerung“, berichtete ein Sprecher der Polizei. Den Automaten im Wert von rund 15 000 Euro hätten die Unbekannten anschließend in den Mini verladen. „Auf dem Tankstellengelände wurde von einem Anwohner zur Tatzeit auch ein roter Kleinwagen bemerkt, mit dem die Täter ebenfalls unterwegs gewesen sein dürften.“ Der Zeuge habe zudem beobachtet, wie die Täter bei ihrer Flucht über die Hebbelstraße einen Autofahrer bei einem Wendemanöver ausbremsten, sagte der Polizist.

Eine Spaziergängerin entdeckte am Donnerstagmorgen gegen 9 Uhr in der Feldmark nördlich von Bartolfelde das gestohlene Auto. Sie verständigte die Polizei in Bad Lauterberg. Außer dem Mini tauchte auch der Tankautomat wieder auf. Die Täter hatten ihn geknackt, es sollen sich mehrere Hundert Euro Bargeld darin befunden haben.

Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0 55 51 / 7 00 50 zu melden. Insbesondere den Fahrer des Autos, der dem Mini gegen 4 Uhr an der Hebbelstraße begegnet sein woll, bittet die Polizei, Kontakt aufzunehmen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Tanzende Schneeflocken im "Kauf Park"