Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 17 ° Regen

Navigation:
Bauarbeiten in Hattorf voll im Zeitplan

Neue Ausfallstraße Bauarbeiten in Hattorf voll im Zeitplan

Die Bauarbeiten an der neuen Ausfallstraße zwischen dem Hattorfer Gewerbegebiet und der Kreisstraße 6 schreiten zügig voran. „Wir liegen voll im Zeitplan, bislang gab es keine Verzögerungen“, berichtet Matthias Franziskowski, zuständiger Fachbereichsleiter. 

Voriger Artikel
Fahrradfahrerin verletzt
Nächster Artikel
Tageseinbruch in Bad Lauterberg

Bauarbeiten zwischen dem Flugplatz und der K 6. 

Quelle: Koch

Göttingen. Die neue Straße wird in der Verlängerung der Oderstraße in Hattorf gebaut und mündet hinter dem Flugplatz im Bereich des Bahnübergangs in die K 6 ein. Bislang verlief hier ein Feldweg, der für den öffentlichen Verkehr gesperrt war. Dieser wird für den Neubau verbreitert, teilweise wird ein neuer Straßenverlauf angelegt. Mit dem Neubau soll der neuralgische Verkehrsknotenpunkt an der Sieberbrücke im Ortskern entlastet werden. „Alles, was in den südlichen Bereich von Hattorf möchte, kann dann die neue Straße nutzen“, sagt Franziskowski. Mit der Eröffnung der Straße ist im Herbst zu rechnen. „Anfang November ist realistisch“, erklärt Franziskowski.

von Robert Koch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Straßentheater mit der Göttinger Larifari-Gruppe