Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Polizei nimmt mutmaßlichen Einbrecher fest

Osterode Polizei nimmt mutmaßlichen Einbrecher fest

Die Polizei hat einen 24 Jahre alten Mann festgenommen. Er steht unter Verdacht, an Einbrüchen und einem Dieseldiebstahl beteiligt gewesen zu sein. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, seien die Beamten im Zuge der aktuell "umfangreichen Recherchen" zu Einbrüchen und Raubüberfällen auf den Mann aufmerksam geworden.

Voriger Artikel
Gegen Transit gefahren und geflohen
Nächster Artikel
Luftiges Sozial-Engagement
Quelle: dpa (Symbolbild)

Osterode. Die Polizei hatte eine Ermittlungsgruppe eingerichtet, nachdem sich die Zahl der Delikte deutlich erhöht hatte.

Der 24-Jährige aus Osterode stehe "im dringenden Verdacht", an einem Einbruchsdiebstahl aus einem Frisörgeschäft in Bad Lauterberg, einem Dieseldiebstahl in Lerbach und einem Einbruchsdiebstahl in eine Gaststätte in der Osteroder Innenstadt beteiligt gewesen zu sein. "Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde beim Amtsgericht Göttingen ein Untersuchungs-Haftbefehl gegen den Mann, der bereits einschlägig in Erscheinung getreten war und unter Bewährung steht, erlassen", teilte ein Sprecher mit. Der Mann sei am Montag  in Osterode festgenommen und nach Verkündung des Haftbefehles in die JVA Rosdorf gebracht worden. Weiterhin sei das bei den Taten benutzte Auto des Osteroders auf Beschluss des Amtsgerichts Göttingen beschlagnahmt worden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 3. bis 9. Dezember 2016